Fernwartung Download

Makro-Malware in E-Mails

« zurück   |  

Aktuell sind vermehrt Trojaner-Mails im Umlauf, die mittels frei generiertem Namen (zB max.mustermann@ihredomain.at) aber zuletzt auch immer öfter als "kopierer@ihredomain.at" verschickt wurden. "Ihredomain.at" wird hierbei mitunter auch durch Ihre eigene Domain ersetzt. Prüfen Sie oder Ihre Mitarbeiter den Inhalt der erhaltenen E-Mails mit Dateianhang besonders intensiv. Wer eine derartige E-Mail empfängt, sollte diese umgehend löschen. Das im Anhang befindliche Word-Dokument bitte auf keinen Fall öffnen - dieses enthält Schadcode und versucht schadhafte Software auf den Rechner zu laden.

Gefälsche E-Mails identifizieren:

  1. Der Inhalt der Nachricht ist erfunden. Sie haben mit dem Anbieter keine Geschäftsbeziehung bzw. haben nichts bei ihm bestellt.
  2. Die Anrede des Schreibens ist für gewöhnlich sehr allgemein gehalten („Sehr geehrte Damen und Herren“, „Hallo“ …).  
  3. Rechnungen oder Auftragsunterlagen werden im Normallfall als PDF zugestellt.

Sie haben solche Anlagen schon geöffnet? Was dann?

Zögern Sie nicht. Kontaktieren Sie umgehend Ihre zuständigen Techniker, um etwaige Schäden noch möglichst gering zu halten. Im Falle der Infektion eines unsicheren Systems werden in kürzester Zeit erste Zugriffsversuche feststellbar sein.

Immer öfter werden Fälle bekannt, wo durch das Einschleusen von Verschlüsselungstrojanern die Daten auf dem betroffenen Rechner für den Inhaber unzugänglich gemacht werden.

Sog. Erpressungs-Trojaner zielen darauf ab, Ihre Daten zu verschlüsseln und nur mittels Lösegeld (meist in Form von BitCoins) wieder zugänglich zu machen.

Was wir Ihnen empfehlen:

  • Seien Sie vorsichtig im Umgang mit E-Mails. Öffnen Sie keine Anhänge von unbekannten Absendern.
  • Löschen Sie verdächtige Nachrichten unverzüglich.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Antivirus-Software auf dem aktuellsten Stand ist. Halten Sie Ihren Rechner mit etwaigen Updates auf dem aktuellsten Stand.
  • Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Rechner mit einer aktuellen Antivirus-Software. Kontrollieren Sie die Funktionsfähigkeit Ihrer Datensicherung.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

mehr Informationen